Bandinfo (deutsch/english)

*English below* 

Pictures by Annie Bertram

Das Ein-Mann Projekt Delivered Soul wurde 2007 von Stefan Uhlmann gegründet. Jedoch wurde Delivered Soul zu den Anfangszeiten gerne von Gastsängern und Gastsängerinnen unterstützt.  Darunter waren: Markus (X-In June), Marco (Traumtaenzer), Caro (Prospective), Annie Bertram, Lisa S., Dori und Cecropia. Die Musik selbst ist im elektronischen Bereich angesiedelt, ohne sich hierbei einer festen Richtung festzulegen. Nach und nach traute sich Stefan immer mehr selbst ans Mikro. 

 

Bislang veröffentlichte Delivered Soul sechs Alben und eine EP, wobei es sich bei dem ersten Album „Eternity“ um eine  Demo-CD aus dem Jahr 2007 handelte.
Im Jahr 2008 folgte das Album „Trust“ und 2010 der Silberling „Wenn Träume wehtun“.
Die EP “Wait For The Fait” wurde am 04.03.2011 veröffentlicht.
Das dazu gehörende Album „Alone“, erschien am 09.12.2011.
Im Jahr 2014 kam das Album „Rainy Day“ und seit dem 30.05.2015 ist der Silberling „Heal Me“ auf dem Markt. Veröffentlichung der CD „No Return“ war am 22.02.2016.

 

Zur Person:  Stefan machte seine ersten musikalischen Erfahrungen mit 10 Jahren, als er zum ersten Mal die Finger auf Tastaturen legte.  Mit 14 Jahren fing er an, sich das Bassspielen beizubringen und machte erste Erfahrungen mit einer Coverband.  Dann folgten einige andere Musikgruppen im Bereich Punk, Rock, Funkrock, Metal sowie weitere Coverbands,  in welchen er zwischenzeitlich auch Gitarre spielte. Für das weitere Musikvergnügen durfte zur Vervollständigung seiner „Spielgeräte“ im Laufe der Jahre auch das Schlagzeugspielen nicht fehlen.

 

         

                                                                                                                                                                  

Aus beruflichen Gründen blieb irgendwann keine Zeit mehr für gemeinsame Proben in einer Musikgruppe, so dass Stefan wieder zu den Tastaturen griff. Die ersten Synthesizer wurden gekauft, aber die daraus entstandene Musik wurde jahrelang nicht veröffentlicht. Erst als Stefan die Lieder einem Bekannten eines CD-Internethandels vorspielte, schlug ihm dieser die Veröffentlichung im Internet vor.  Von da ab nahm das Geschehen seinen Lauf.  Zu finden ist Delivered Soul in den Plattformen YouTube, Twitter, Facebook, Soundcloud, ReverbNation, sowie auf seiner Homepage www.delivered-soul.de.  

Live Keys: Marc Ziegler, Micha Synthlabor, Abby Cole.

 

The one-man project Delivered Soul was founded by Stefan Uhlmann at 2007. Delivered Soul was often supported by guest singers and guest vocalists. Among them were: Markus (X-in June), Marco (Traumtaenzer), Caro (Prospective), Annie Bertram, Lisa S., Dori and Cecropia. The music itself is located in the electronic field, without to define a fixed direction.

So far Delivered Soul published six albums and one EP, where it concerned a demo CD from 2007 with the first album „Eternity“. In 2008 the album „Trust“ and 2010 the album „Wenn Träume wehtun“. The EP „Wait For The Fait“ was released on 04.03.2011. The associated album „Alone“, published on 09.12.2011. In 2014 was released the album „Rainy Day“ and since 30.05.2015 is album „Heal Me“. Publication of the upcoming CD „No Return“ was at 02.22.2016.

 

Biography: Stefan made his first musical experience with the age of 10, as he put restarted fingers on keyboards. At 14, he began to teach himself to play bass and made first experiences with a cover band. Then followed some other bands in the range punk, rock, funk rock, metal and other cover bands, in which he also played guitar in the meantime. For more music enjoyment he learned to play the drums.

For professional reasons, Stefan grabbed again to the keyboards, because he had not time anymore for rehearsals in a music group. The first synthesizers were bought, but the resulting music was not be published for years. Sometime Stefan played his songs to an acquaintance who had a CD Internet trade and he advised him to publish his songs on the Internet. From then on, the action began. To find is Delivered Soul in the platforms YouTube, Twitter, Facebook, SoundCloud, ReverbNation.

Live Keys: Marc Seelennacht, Micha Synhtlabor, Abby Cole.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close