Videos

 

Aus dem bereits veröffentlichten Album „New Time New Way New Life“ darf ich Euch nun ein weiteres Video (Tag und Nacht) vorstellen. Hierzu konnte ich wie im Video zu dem Song „Lass Los“ Annie Bertram & Patrick Crass dazu gewinnen. Dieses mal gab es Unterstützung von der Makeup Artistin Lea Dorina Czemmel sowie Mirjam Rösch als Gast im Video. Vielen Dank für Eure Unterstützung und das tolle Ergebnis!

 

__________________________________________________________________________

 

Anfang 2017 wurde aus dem am 13.10.2017 erscheinenden Album „New Time New Way New Life“ der Song „Lass los“ verfilmt (directed by Annie Bertram & Patrick Crass).Der wunderschöne Song fand in einer alten Fabrik die ideale Kulisse, so dass das Video optisch und akustisch zu einem wahren Genuss wurde. Ich bedanke mich hiermit nochmals für die tolle Zusammenarbeit mit allen Beteiligten. Ein besonderer Dank geht an die Akteure (Miss Future & Miss Past), welche unter vollem Körpereinsatz mitgewirkt haben.

 

__________________________________________________________________________

 

Am 29.10.2013 hatte ich ein paar Videoaufnahmen gefertigt, welche allerdings recht laienhaft sind. Trotzdem war es mir zu schade diese Aufnahmen auf der Festplatte vergammeln zu lassen. Ursprünglich war das Video zur Veröffentlichung der CD „Rainy Day“ geplant. Nur leider fehlte mir damals das Hintergrundwissen, um ein vernünftiges Video im Freien zu drehen. Nun möchte ich das Video doch veröffentlichen und hoffe, dass es trotz der nicht fachmännischen Ausführung ein wenig Gefallen findet. Vielen Dank an NeuroGrapher für die Unterstützung bei den Dreharbeiten.

 

__________________________________________________________________________

 

Am 24.09.2011 fand im Kula / Konstanz der Videodreh zum Lied „Ich will doch nur tanzen“ zum dazugehörigen Album „Alone“ statt. Regie und Kameraführung übernahm Annie Bertram (www.anniebertram.com). Hierzu kamen viele Statisten aus dem örtlichen Bereich. Die Leute waren super gut drauf und machten sehr gut mit. Obwohl von den Statisten und von dem Model „RoseBlack“ einiges abverlangt wurde, kam es zu einem völlig reibungslosen und tollen Ablauf des Drehtages. Vielen Dank an alle Beteiligten. Das VÖ des Videos war am 04.12.2011.